KO DE EN

Fakten

Der bekannte deutsche Maler, Regisseur und Bühnenbilder Achim Freyer wird seine erfolgreiche Produktion von Richard Wagners Ring des Nibelungen in neuer, überarbeiteter Form erstmals in Seoul (Südkorea) präsentieren.

  • Der bekannte deutsche Maler, Regisseur und Bühnenbilder Achim Freyer wird seine erfolgreiche Produktion von Richard Wagners Ring des Nibelungen in neuer, überarbeiteter Form erstmals in Seoul (Südkorea) präsentieren.
  • Regie, Bühne, Kostüme: Achim Freyer Künstler (Auswahl)
  • Dirigenten: Ralf Weikert, Matthias Fletzberger;
  • Sänger: Petra Lang, Esther Lee, Marina Prudeskaya, Doris Soffel, Irene Theorin, Nadine Weismann; Arnold Bezuyen, Oskar Hillebrandt, Attila Jun, Gerard Kim, Karl-Heinz Lehner, Andreas Schager, Egils Silins, Stefan Vinke.
  • Spielorte: Seoul Art Center, Daejon Art Center
    - Das Rheingold 14. - 18. Nov. 2018
    - Die Walküre 5. - 15. Juni 2019
    - Siegfried 12. - 21. Dez. 2019
    - Götterdämmerung 07. - 16. Mai 2020
  • 5 Aufführungen pro Oper –> ca. 12.000 Besucher
    Insgesamt 20 Aufführungen –> ca. 50.000 Besucher
  • Aufzeichnung mit modernster Bildtechnik (4K Ultra-HD);
    Bildregie: Michael Beyer (Wr. Neujahrskonzerts, der Bayreuther Festspiele, Festival Luzern, etc. )
  • Live-Übertragungen durch KBS (Korean Broadcast System) sowie in 150 Kinos weltweit.
  • Weiterverwertung (CD, DVD, etc.) durch Accentus. Weltweite PR, Bewerbung und Vertrieb
  • Zahlreiche begleitende Maßnahmen wie Gewinnspiele, Kulturreisen nach Korea, etc.

Karten jetzt erhältlich

Der Kartenverkauf für Rheingold im Seoul Artcenter Opera House (vom 14- 18 Nov 2018) hat begonnen. 

Tickets bei Interpark -->

Der Ring in Seoul

Rheingold

14. – 18. November 2018

Die Walküre

30. Mai – 9. Juni 2019

Siegfried

12. – 21. Dezember 2019

Götterdämmerung

7. – 16. Mai 2020

Partner & Sponsoren


Goethe-Institut

Please publish modules in offcanvas position.