KO DE EN
  • Ticket Sales have started!

    Ticket Sales have started!

  • Freyer-Ring in Mannheim

  • Freyer-Ring in Mannheim

  • Bauprobe in Seoul

Tansel Akzeybek (Froh)

Nach seinem Diplom an der Musikhochschule Lübeck folgten Festengagements an den Theatern Dortmund und Bonn. Seit der Spielzeit 2012/2013 ist er festes Ensemblemitglied an der Komischen Oper Berlin.

Zu seinem Repertoire zählen Partien wie Rinuccio (Puccini Gianni Schicchi), Tamino (Mozart Die Zauberflöte), Graf Almaviva (Rossini Il barbiere di Siviglia), Lindoro (Rossini L’Italiana in Algeri), Nemorino (Donizetti L’elisir d’amore), Don Ramiro (Rossini La Cenerentola), Lysander (Ein Sommernachtstraum), Froh (Das Rheingold), Tony (West Side Story), Pylades (Iphigenie auf Tauris) sowie Tenorsolopartien in Oratorien.

Gastspiele führten ihn u.a. an die Semperoper Dresden, La Monnaie in Brüssel, Shanghai Opera House, Grand Theatre de Geneve, Opéra National de Lyon, Théâtre du Capitole Toulouse, Latvian National Opera in Riga, Théâtre des Champs-Elysées, Teatro Municipal de Santiago, Oper Graz, Suntory Hall Tokio, nach England und in die USA. Er arbeitete mit Dirigenten wie Christian Thielemann, Evelino Pido, Andris Nelsons, Marek Janowski, Thomas Hengelbrock, Hartmut Hänchen, Antonello Manacorda und Maurizio Barbacini.
2015 debütierte er bei den Salzburger Osterfestspielen und als erster türkischstämmiger Sänger bei den Bayreuther Festspielen.

Zukünftige Einladungen liegen vor von der LNO in Riga, La Monnaie Brüssel, den Bayreuther Festspielen, der Semperoper Dresden und der Opera Comique Paris sowie aus Korea und Japan. An der Komischen Oper Berlin wird er als Paris (La belle Helene) und Tamino zu sehen sein.

 

Karten jetzt erhältlich

Der Kartenverkauf für Rheingold im Seoul Artcenter Opera House (vom 14- 18 Nov 2018) hat begonnen. 

Tickets bei Interpark -->

Der Ring in Seoul

Rheingold

14. – 18. November 2018

Die Walküre

30. Mai – 9. Juni 2019

Siegfried

12. – 21. Dezember 2019

Götterdämmerung

7. – 16. Mai 2020

Partner & Sponsoren


Goethe-Institut

Please publish modules in offcanvas position.